Cinefacts

Seite 67 von 225 ErsteErste ... 175763646566676869707177117167 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.321 bis 1.340 von 4483
  1. #1321
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.09.06
    Beiträge
    282

    AW: The Hobbit

    Hatte gar nicht mitbekommen, dass Mikael Persbrandt die Rolle des Beorn übernimmt.

    Starke Besetzung, vor dem hatten ja bei "Beck" schon immer alle größten Respekt

    BTW: Die Lösung, wie Frodo in den Film "eingearbeitet" wird finde ich klasse. So können wohl alle damit leben.
    Geändert von AndYpsilon (03.02.11 um 12:07:43 Uhr)

  2. #1322
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.03.02
    Ort
    Innowäschn-City
    Beiträge
    4.913

    AW: The Hobbit

    Hobbit in 5....

    Komisch, das das noch keiner gepostet hat!? Mittlerweile die dritte, sehenswerte Web-isode.. Im Prinzip "nur" die Zusammenfassung von TORN aber sehr fein gemacht, gut verständlich & mit ner ziemlich scharfen Ollen.

    http://www.youtube.com/watch?feature...&v=CMj2jkYSa-w

  3. #1323
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: The Hobbit

    Die erste Pressekonferenz mit Freeman und 12 Zwergendarstellern:
    http://www.3news.co.nz/The-Hobbit-me...0/Default.aspx


  4. #1324
    Yalenko
    Gast

    AW: The Hobbit

    Ich glaubs trotzdem erst wenn ich im Kino sitze und das Intro läuft...

    Und Dezember 2012 glaubt ihr ja wohl selber nicht oder? Das ist in 23 Monaten. Anfangen mit dem Principal Shootinh wollen sie wohl im April, dann wegen Back2Back reine Drehzeit 18 Monate. Und dann kommt die Post Production. Selbst wenn sie sich ertsmal nur auf die POST für den ersten Teil stürzen würde, wäre das unmöglich in einem halben Jahr (oder noch etwas weniger) perfekt machbar.

    Ich sage euch, wenn sie mittem im Dreh sind, irgendwann im Sommer kommt dann die Ankündigung das wir Hobbit Teil 1 erst im Dezember 2013 erwarten sollen.

    Was aber insofern interessant wäre, das Hobbit Teil 2 im Dezember 2014 dann in direkter Combat-Konkurrenz zu Avatar 2 stehen würde. Das wär mal was.

    Aber Dezember 2012 ist einfach logistisch unmöglich. das schaffen sie nicht.

    Aber brauchen wir ja auch nicht. Schließlich haben wir da ja schon Superman.

  5. #1325
    want's his dildo back
    Registriert seit
    02.03.03
    Ort
    Berlin
    Alter
    35
    Beiträge
    6.855

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Yalenko Beitrag anzeigen
    Aber Dezember 2012 ist einfach logistisch unmöglich. das schaffen sie nicht.
    Ah ja... na dann gut dass du NICHT der VFX Supervisor bist.

  6. #1326
    Yalenko
    Gast

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von leeloo Beitrag anzeigen
    Ah ja... na dann gut dass du NICHT der VFX Supervisor bist.

    Wart es nur ab. Quote me. Wenn du wirklich denkst das du im Dezember 2012 den Hobbit im Kino siehst...hach ja. Ich mag ja Naivität < 3

  7. #1327
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.11
    Beiträge
    59

    AW: The Hobbit

    Warten wir es ab. Ist eh noch so lange hin. Schön, dass es jetzt auf jeden Fall los geht. Es gibt kein zurück....

  8. #1328
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.01
    Alter
    31
    Beiträge
    4.875

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Yalenko Beitrag anzeigen
    Wart es nur ab. Quote me. Wenn du wirklich denkst das du im Dezember 2012 den Hobbit im Kino siehst...hach ja. Ich mag ja Naivität < 3
    Naivität hast du aber auch ganz gut im Gepäck. Material schimmelt ganz ganz selten einfach so vor sich hin, während weitere 17 Monate gedreht wird. Vor allem da's digital ist, muss ja auf nix gewartet werden, den Film schneidet nicht Jackson, er macht nicht die Lichtbestimmung, nicht die Farbbestimmung, nicht die VFX und das Sounddesign und die Mischung auch nicht. Das sind ja keine Idioten, die werden schon einen Ablauf im Kopf haben

  9. #1329
    Yalenko
    Gast

    AW: The Hobbit

    Kann man einen Film nicht erst schneiden wenn er komplett gefilmt wurde? : O

    Und SFX Nachbearbeitung dauert trotzdem länger als 6 Monate über Drehzeit hinaus, ich bleib dabei.

    Aktuelles Beispiel:
    Laut Branagh fiel die letzte Klappe für Thor Ende Juni 2010. Was haben die denn bei Release 11 Monate getrieben, wenn keine Post Production?

  10. #1330
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.11
    Beiträge
    59

    AW: The Hobbit

    ich denke, das man Thor mit Hobbit nicht so gut vergleichen kann. Dann könnte man auch sagen, dass Til Schweiger, den Schnitt schon immer in den Drehpausen macht, während das Set umgebaut wird und deswegen der Hobbit sogar schon Weihnachten 2011 ins Kino kommt Also als umgekehrtes, krasses Beispiel....

  11. #1331
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Yalenko Beitrag anzeigen
    Kann man einen Film nicht erst schneiden wenn er komplett gefilmt wurde? : O
    Natürlich kann man einen Film auch schon vorher schneiden.

    Dieses ganze Lied von wegen "der Film erscheint nie rechtzeitig" habe ich doch schon mal gehört.
    Toobi/Nightwalker, bist Du das?

  12. #1332
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.01
    Alter
    31
    Beiträge
    4.875

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Yalenko Beitrag anzeigen
    Kann man einen Film nicht erst schneiden wenn er komplett gefilmt wurde? : O

    Und SFX Nachbearbeitung dauert trotzdem länger als 6 Monate über Drehzeit hinaus, ich bleib dabei.

    Aktuelles Beispiel:
    Laut Branagh fiel die letzte Klappe für Thor Ende Juni 2010. Was haben die denn bei Release 11 Monate getrieben, wenn keine Post Production?
    Nö, wäre auch wenig praktikabel. Wie soll das denn dann erst bei einer Serienstaffel laufen?
    Bereits nach kurzer Zeit dürfte es Szenen oder Sequenzen geben, die komplett schneidbar sind und die dann auch schon in die VFX-Abteilung gehen können.
    Ich weiß nicht, wie sich viele Leute Filmemachen und deren Vermarktung vorstellen, aber allein die Leinwandbelegung ist ein hochkomplexer Vorgang, der Filme Monate ihres Erscheinens kosten kann (welcher Film blockiert mit wie viel Kopien in dem Zeitraum wie viele Leinwände, was startet parallel an Konkurrenz, evtl. sogar aus dem eigenen Haus, etc). Dass ein Film hier teilweise erheblich später erscheint, als in Amiland, liegt meistens nicht am Stümper-Verleih, der keinen Bock auf's Synchronisieren hat, wie sich das viele hier oft einreden. Ein Hobbit hat es in der Beziehung ziemlich leicht...

  13. #1333
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    05.03.06
    Alter
    31
    Beiträge
    4.010

    AW: The Hobbit

    Die heutige Ausgabe vom "The Dominion Post" berichtet, dass die Zwei Teile nun voraussichtlich die Titel "The Hobbit: The/An Unexpected Journey" und "The Hobbit: There and Back Again" tragen werden.

    Weiterhin, dass Peter Jackson sich recht gut von seiner Operation erholt haben soll, dass der Drehbeginn nun für den 21. März angesetzt wurde und dass die Dreharbeiten im Hobbitdorf, aufgrund des bevorstehenden Winters, auf den neuseeländischen Sommer verschoben werden.

    Für mich stehen damit die anvisierten Kinotermine auf seeehr wackligen Beinen...


    Mal noch ein paar Online-Quellen die ich auf die schnelle gefunden habe:

    http://www.stuff.co.nz/dominion-post...film-be-called

    http://www.theonering.net/torwp/2011...tles-revealed/
    Geändert von Mr.Brown-1602 (08.03.11 um 22:34:19 Uhr)

  14. #1334
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.05.05
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    40
    Beiträge
    1.572

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Mr.Brown-1602 Beitrag anzeigen
    Für mich stehen damit die anvisierten Kinotermine auf seeehr wackligen Beinen...
    Finde ich persönlich jetzt überhaupt nicht schlimm. Hauptsache die Filme werden mit der nötigen Sorgfalt gedreht und stehen den ersten drei Filmen in punkto Qualität in nichts nach. Dann kann ich auch noch ein paar Jahre warten.

  15. #1335
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von NegCon Beitrag anzeigen
    Inhalte aus Silmarillion & Co. werden höchstwahrscheinlich nicht verwendet werden, weil die Filmrechte dazu nie vergeben wurden und ich nicht annehme, dass Christopher Tolkien die je vergeben wird, da er, wenn ich mich richtig erinnere, mit der HdR-Verfilmung auch nicht so zufrieden war.
    Imho gibs da aber nichts offizielles zu von Christopher Tolkien. Er hat sich afaik nur vor Fertigstellung der Filme einmal zu einem Kommentar hinreißen lassen, der aber auch nicht negativ war. Nur was in der Richtung, das er die Bücher für unverfilmbar hält.




    Shiney

  16. #1336
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.04
    Ort
    Nordfriesland
    Beiträge
    1.576

    AW: The Hobbit

    Unverfilmbar hat man schon so manches Buch genannt, das dann doch mehr oder weniger erfolgreich auf die Leinwand gebracht wurde.
    Die dramaturgische Schwierigkeit bei einer Verfilmung des Silmarillion wäre sicher, dass es keine durchgehenden Hauptfiguren außer den Valar und Morgoth gibt. Die Elben, Zwerge und Mensch reihen sich in Verschiedenen Episoden aneinander. Eine werkgetreue Verfilmung dürfte es beim breiten Publikum recht schwer haben. Man müsste dann wohl eher einzelne Sagen herausgreifen, z.B. die Geschichte von Beren und Luthien oder die Geschichte von Turin Turambar.

  17. #1337
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von flint123 Beitrag anzeigen
    Die dramaturgische Schwierigkeit bei einer Verfilmung des Silmarillion wäre sicher, dass es keine durchgehenden Hauptfiguren außer den Valar und Morgoth gibt. Die Elben, Zwerge und Mensch reihen sich in Verschiedenen Episoden aneinander. Eine werkgetreue Verfilmung dürfte es beim breiten Publikum recht schwer haben. Man müsste dann wohl eher einzelne Sagen herausgreifen, z.B. die Geschichte von Beren und Luthien oder die Geschichte von Turin Turambar.
    Ich versteh nicht, warum bei Filmen immer irgendwelche Hauptfiguren durchgängig vorkommen müssen. Das ist immer so´n ungeschriebenes Gesetz. Aber mir hat das schon so manchen Film versaut. Beispiel: Katastrophenfilm. Immer werden Katastrophen aus Sicht von meistens einer Familie gezeigt, die dann durch die Katastrophe auch noch ihr desolates Familienleben kitten. Auf sowas kann ich mittlerweile gut verzichten - hätte auch nix dagegen kurze Momentaufnahmen verschiedenster Protagonisten zu sehen, die miteinander gar nichts zu tun haben. Wenn die Story des Silmarillion packend und nachvollziehbar erzählt wird, dann brauch ich keine Hauptprotagonisten. Das kann auch episondenhaft passieren. Vielleicht würde das beim Puplikum sogar besser ankommen. Ich habe das Gefühl, viele Kinobesucher tun sich manchmal ohnehin schwer, die Konzentration auf eine Charakterentwicklung aufrecht zu erhalten ...
    Und mal ehrlich: manche Filme guckt man sich wegen gewisser Schauwerte an. Ich denke, es hat schon jeder mal den ein oder anderen Film so empfunden, dass das Festkleben an Hauptpersonen eigentlich eher lästig war

  18. #1338
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: The Hobbit

    Das Silmarillion wäre vlt. eher etwas für eine Kurzfilmreihe oder für ein entsprechendes Serien-Format.

  19. #1339
    ELI
    ELI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.05
    Ort
    AACHEN
    Alter
    36
    Beiträge
    1.143

    AW: The Hobbit

    Naja mit den Valar und Morgoth hätte man gut ein oder zwei Filme drehen können ,Ursprung der Menschen(numenor) der Elben und die Saat des Bösen ( Morgoth) inkl. Sauron.
    Gut verpackt hätte man ein wundervolles Fantasyepos.(sorry wegen rechtschreibung etwas drunk,ändert aber nix an der aussage)

  20. #1340
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: The Hobbit

    Endlich geht es los, woohoo!!!!

    The Hobbit starts filming today



    Geändert von Laserschwert (21.03.11 um 07:54:19 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Hobbit kommt, von Peter Jackson
    Von Trompeter im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.07, 08:35:21
  2. The Hobbit (VG) kompletter Score zum downloaden
    Von $coRsese im Forum Synchro & Audiokommentare
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.04, 16:24:56
  3. Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)
    Von Steff73 im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.09.03, 22:43:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •