Cinefacts

Seite 83 von 225 ErsteErste ... 337379808182838485868793133183 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.641 bis 1.660 von 4483
  1. #1641
    Last Unicorn Geschädigter
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    Bayern
    Alter
    45
    Beiträge
    1.869

    AW: The Hobbit

    In der Tat halte ich für die wahrscheinlichste Option, dass sie einfach den Rothornpass ein paar dutzend Kilometer nach Norden verlegt haben, damit die Bühnenbildner wieder aus den Vollen schöpfen können und ein paar mehr von ihren wunderschönen Ruinen mit einbauen können.

  2. #1642
    Hobby-Freud
    Registriert seit
    28.10.05
    Ort
    Essen auf Rädern
    Alter
    52
    Beiträge
    1.254

    AW: The Hobbit

    Meinetwegen könnt ihr die Spoiler-Tags weglassen; ich versteh' auch so nix

  3. #1643
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: The Hobbit

    Geht mir ähnlich.

  4. #1644
    PuShEr
    Gast

    AW: The Hobbit

    Ich hab da mal ne Frage (Tuvok.-Tribute):

    Als Elrond mit dem einen Menschenfuzzi im Schicksalsberg den Ring zerstören will, heult er sich seine Äuglein aus, anstatt einfach den Drecks-Ring selber zu nehmen und ihn reinzuwerfen. Wenn er ihn nicht berühren kann, dann könnte er ihn doch zumindest aus den Wichsgriffeln in Richtung Lava befördern.

  5. #1645
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.12.11
    Beiträge
    7.484

    AW: The Hobbit

    Aus dem gleichen Grund, warum Frodo lieber Monate lang durch Mittelerde latscht, anstatt den Ring einfach per Luftpost zum Schicksalsberg zu schicken (€ 0,55 ?): Weil es langweilig wäre.

    Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)-deutsche-post-good-idea-frodo-3281.jpg
    Geändert von Tres Cojones (12.01.12 um 21:53:36 Uhr)

  6. #1646
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Archos Beitrag anzeigen
    Aus dem gleichen Grund, warum Frodo lieber Monate lang durch Mittelerde latscht, anstatt den Ring einfach per Luftpost zum Schicksalsberg zu schicken (€ 0,55 ?): Weil es langweilig wäre.

    Oder das wäre eine Möglichkeit gewesen:

    http://www.youtube.com/watch?v=1yqVD0swvWU


  7. #1647
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.04.06
    Beiträge
    320

    AW: The Hobbit

    hihi hoho

    warum ist obi wan nicht einfach mit dem delorean zu anakins geburt gereist und hat ihn abgetrieben?

  8. #1648
    aka PferdeFace
    Registriert seit
    25.08.04
    Ort
    Kölle
    Alter
    31
    Beiträge
    1.434

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von PuShEr Beitrag anzeigen
    Ich hab da mal ne Frage (Tuvok.-Tribute):

    Als Elrond mit dem einen Menschenfuzzi im Schicksalsberg den Ring zerstören will, heult er sich seine Äuglein aus, anstatt einfach den Drecks-Ring selber zu nehmen und ihn reinzuwerfen. Wenn er ihn nicht berühren kann, dann könnte er ihn doch zumindest aus den Wichsgriffeln in Richtung Lava befördern.
    Elrond sieht sich nicht im Recht Isildur einfach mal so umzubringen. Auch wenns im Film nicht so rüberkommt spielt Elrond in der Schlacht des Letzen Bündnis nicht die erste Geige. Elrond ist nur der Herold von König Gil-Galad. Der hat mit Isildurs Vater ein Bündnis gegen Sauron geschlossen. Zwar sterben Gil-Galad und Elendil, Elrond kann jetzt aber nicht einfach daherkommen und den Thronfolger von Gondor in Lava schmeißen. Das hätte dann wohl zu einem Krieg zwischen Elben und Gondor geführt, was so ziemlich das letzte wäre, was Elrond will.

  9. #1649
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Bilbo Skywalker Beitrag anzeigen
    Zwar sterben Gil-Galad und Elendil, Elrond kann jetzt aber nicht einfach daherkommen und den Thronfolger von Gondor in Lava schmeißen. Das hätte dann wohl zu einem Krieg zwischen Elben und Gondor geführt, was so ziemlich das letzte wäre, was Elrond will.
    Die waren doch alleine. Hätt schon keiner gemerkt, wenn Elrond behauptet hätte, Isildur wäre von selbst runtergefallen.

  10. #1650
    Cowboy vom Fach
    Registriert seit
    29.01.02
    Ort
    Topfmauer
    Alter
    37
    Beiträge
    586

    AW: The Hobbit

    Elrond ist doch Halbvulkanier (daher die spitzen Ohren) und kann deshalb nicht lügen...
    Außerdem heißt es doch so schön: "Der Film heißt Auf der Flucht! Und nicht Geschnappt nach 5 Minuten..."

  11. #1651
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von throatslit Beitrag anzeigen
    hihi hoho

    warum ist obi wan nicht einfach mit dem delorean zu anakins geburt gereist und hat ihn abgetrieben?
    Da versteht mal wieder jemand keinen Spass.

  12. #1652
    aka PferdeFace
    Registriert seit
    25.08.04
    Ort
    Kölle
    Alter
    31
    Beiträge
    1.434

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von John Cooper Beitrag anzeigen
    Elrond ist doch Halbvulkanier (daher die spitzen Ohren)
    Fast. Elrond ist um es genau zu nehmen Halbelb.

  13. #1653
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.04.06
    Beiträge
    320

    AW: The Hobbit

    jeder weiß wohl dass die schlacht am schicksalsberg auf nem normalen server stattfand und es folglich ne killcam gibt.


  14. #1654
    PuShEr
    Gast

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Bilbo Skywalker Beitrag anzeigen
    Elrond sieht sich nicht im Recht Isildur einfach mal so umzubringen. Auch wenns im Film nicht so rüberkommt spielt Elrond in der Schlacht des Letzen Bündnis nicht die erste Geige. Elrond ist nur der Herold von König Gil-Galad. Der hat mit Isildurs Vater ein Bündnis gegen Sauron geschlossen. Zwar sterben Gil-Galad und Elendil, Elrond kann jetzt aber nicht einfach daherkommen und den Thronfolger von Gondor in Lava schmeißen. Das hätte dann wohl zu einem Krieg zwischen Elben und Gondor geführt, was so ziemlich das letzte wäre, was Elrond will.
    Was für ein Versager! Wenn ich Frodo wäre und erfahren würde, dass er damals einfach nicht die Eier hatte und für die ganze Scheisse mitverantwortlich ist, würde ich ihn den Ring in seinen Arsch stecken. Zudem entscheidet er sich Deiner Aussage nach gegen die Möglichkeit eines Krieges zwischen den Alpen und Geier (Condor) aber für eine wahrscheinliche Existens in immerwährender dunkler Knechtschaft vom versauten Ron.

  15. #1655
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.08
    Alter
    26
    Beiträge
    786

    AW: The Hobbit

    Im Buch verhält sich die Sache anders:

    Elrond und Cirdan (auch ein Elb) wollen Isildur davon überzeugen den Ring in den Vulkan zu werfen, doch er lehnt es ab. Das Gespräch findet allerdings nicht IM Vulkan statt sondern am Fuße. Sie hätten ihn nur hochzerren können was nicht funktioniert hätte, da der Ring und die Armee von Gondor, sich dagegen gewehrt hätten ihren Anführer so zu behandeln.

    Außerdem wusste noch niemand über die Macht des Rings Bescheid. Klar, Sauron hat damit geherrscht, aber noch kein Mensch oder Elb hatte Erfahrung mit dem Ring. Möglicherweise dachte Isildur auch er könnte ihn selbst als Waffe gegen Feinde benutzen. Erst zu Bilbos Zeiten findet Gandalf heraus dass in dem Ring ein Teil von Sauron überlebt hat.

    Der Ring war auch ein "Schatz des Krieges" (bin mir über die Bezeichnung nicht sicher) für Isildur, also quasi ein Ersatz oder Ausgleich für den Verlust seines Bruders und Vaters. Da die Elben in Tolkiens Welt sehr ehrenhaft sind, wäre das Wegnehmen des Ringes aus Isildurs Händen respektlos.

  16. #1656
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.614

    AW: The Hobbit

    Ein neues großes Foto von Bilbo:



    http://www.comingsoon.net/news/movienews.php?id=85994

  17. #1657
    Querdenker
    Registriert seit
    21.12.05
    Alter
    40
    Beiträge
    2.545

    AW: The Hobbit

    Kenne ja leider die Bücher nicht (weder HdR noch Hobbit), aber mir kam da eben ein Gedanke. Was wäre denn, wenn die Elben, die ja bekanntlich Mittelerde verlassen, den Ring mitgenommen hätten? Also quasi auf einem der Schiffe, die nach Valinor segeln. Hätte Sauron dann überhaupt noch an den Ring herankommen können? Oder hätte der Ring an der Hand eines Elben von dort nach Mittelerde zurück kommen können?

    Gruß
    pippovic

  18. #1658
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.08
    Alter
    26
    Beiträge
    786

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von pippovic Beitrag anzeigen
    Kenne ja leider die Bücher nicht (weder HdR noch Hobbit), aber mir kam da eben ein Gedanke. Was wäre denn, wenn die Elben, die ja bekanntlich Mittelerde verlassen, den Ring mitgenommen hätten? Also quasi auf einem der Schiffe, die nach Valinor segeln. Hätte Sauron dann überhaupt noch an den Ring herankommen können? Oder hätte der Ring an der Hand eines Elben von dort nach Mittelerde zurück kommen können?

    Gruß
    pippovic

    Sauron "lebt" im Ring weiter und hat einen schädlichen Einfluss auf den Träger.
    Sogar Gandalf einer der Mächtigsten in Mittelerde traut sich nicht den Ring auch nur anzufassen.
    Wenn einer der Elben den Ring in die Hände bekommen hätten, wären er wahrscheinlich auch von der Macht Saurons ergriffen worden.
    Die meisten Hobbits streben nicht nach Macht, sie wollen nur ihr Kraut rauchen, essen und Spaß haben, deswegen ist Frodo als Ringgträger gut geeignet.
    Die Elben, die ihre Kräfte des Öfteren einsetzen, sind durch die Macht des Ringes leichter zu verführen.
    Wenn einer der Elben der neue Träger des einen geworden wäre, dann wäre wahrscheinlich der dunkle Herrscher Sauron, durch einen neuen dunklen Herrscher ersetzt worden.

  19. #1659
    Last Unicorn Geschädigter
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    Bayern
    Alter
    45
    Beiträge
    1.869

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von pippovic Beitrag anzeigen
    Kenne ja leider die Bücher nicht (weder HdR noch Hobbit), aber mir kam da eben ein Gedanke. Was wäre denn, wenn die Elben, die ja bekanntlich Mittelerde verlassen, den Ring mitgenommen hätten? Also quasi auf einem der Schiffe, die nach Valinor segeln. Hätte Sauron dann überhaupt noch an den Ring herankommen können? Oder hätte der Ring an der Hand eines Elben von dort nach Mittelerde zurück kommen können?
    In der Tat hast du einen der Logiklöcher erwähnt, die mich schon immer etwas gestört haben.
    Sicher wäre das eine Lösung gewesen. (nicht zum Zeitpunkt von Isildurs Fehler, aber zum Zeit des HdR)
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Valar, die erheblich mächtiger sind als Sauron es jemals war, keine Möglichkeit gehabt hätten, den Ring zu zerstören.

  20. #1660
    Last Unicorn Geschädigter
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    Bayern
    Alter
    45
    Beiträge
    1.869

    AW: The Hobbit

    @Pyro 91:
    Sie hätten Frodo über das Meer schicken können.

    Okay, sterbliche sind in Valinor nicht erlaubt, das wäre eine Ausrede gewesen. Dummerweise sind aber die Ringträger am Ende vom HdR doch über das Meer gelassen worden, also zieht dieses Argument nicht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Hobbit kommt, von Peter Jackson
    Von Trompeter im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.07, 08:35:21
  2. The Hobbit (VG) kompletter Score zum downloaden
    Von $coRsese im Forum Synchro & Audiokommentare
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.04, 16:24:56
  3. Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)
    Von Steff73 im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.09.03, 22:43:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •