Cinefacts

Seite 84 von 225 ErsteErste ... 347480818283848586878894134184 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.661 bis 1.680 von 4483
  1. #1661
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.08
    Alter
    26
    Beiträge
    786

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Nightshade Beitrag anzeigen
    @Pyro 91:
    Sie hätten Frodo über das Meer schicken können.

    Okay, sterbliche sind in Valinor nicht erlaubt, das wäre eine Ausrede gewesen. Dummerweise sind aber die Ringträger am Ende vom HdR doch über das Meer gelassen worden, also zieht dieses Argument nicht.
    Da war der Ring allerdings schon zerstört.

    edit: Sorry, falsch verstanden. Frodo wird die Ehre zuteilen nach Valinor zu gehen, weil er Mittelerde durch die Vernichtung des Rings gerettet hat und um seine Nahzgul-Wunde zu heilen, aber zuvor war es den Menschen und anderen Völker verboten nach Valinor zu gehen.


    Wegen den Elben:

    Wie oben beschrieben sind Elben leichter zu verführen und auch sie hätten den Ring nicht kontrollieren könnnen. Wäre er nach Valinor gekommen würden die Elben auch nicht in Frieden leben können, da der Ring diejenigen anzieht, die nach Macht streben.
    Geändert von Pyro 91 (14.01.12 um 16:57:53 Uhr)

  2. #1662
    Querdenker
    Registriert seit
    21.12.05
    Alter
    40
    Beiträge
    2.545

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Pyro 91 Beitrag anzeigen
    Wie oben beschrieben sind Elben leichter zu verführen und auch sie hätten den Ring nicht kontrollieren könnnen. Wäre er nach Valinor gekommen würden die Elben auch nicht in Frieden leben können, da der Ring diejenigen anzieht, die nach Macht streben.
    Hm, zumindest in den Filmen wird das aber anders erzählt. Wie man schon im Intro erfährt (und auch später im Film sieht, besonders durch Bogomir), sind es die Menschen, die vor allem anderen nach Macht streben. Sowohl Elrond, als auch Galadriel (samt all ihren Untergebenen) - und Legolas sowieso - widerstehen der Versuchung, den Ring an sich zu nehmen oder auch nur den Versuch zu unternehmen. Das sie ihn nicht hätten kontrollieren können, steht auf einem anderen Blatt.

    Gruß
    pippovic

  3. #1663
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.08
    Alter
    26
    Beiträge
    786

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von pippovic Beitrag anzeigen
    Hm, zumindest in den Filmen wird das aber anders erzählt. Wie man schon im Intro erfährt (und auch später im Film sieht, besonders durch Bogomir), sind es die Menschen, die vor allem anderen nach Macht streben. Sowohl Elrond, als auch Galadriel (samt all ihren Untergebenen) - und Legolas sowieso - widerstehen der Versuchung, den Ring an sich zu nehmen oder auch nur den Versuch zu unternehmen. Das sie ihn nicht hätten kontrollieren können, steht auf einem anderen Blatt.

    Gruß
    pippovic

    Wie sich der Ring auf die Elben auswirkt, wird im Buch nicht erklärt. Jedoch ist Gandalf einer der Mächtigsten im Lande und traut sich selbst nicht bei dem Gedanken den Ring zu haben.
    War vielleicht etwas falsch formuliert von mir. Ich denke nur, dass die Elben womöglich auch so korruptiert werden, sollten sie ihn in die Hände kriegen. Man weiß nicht genau wie stark die Elben im Einzeln sind. Laut Tolkien sind Sauron, Gandalf und Saruman die mächtigsten Wesen in Mitteerde und diese sind entweder das Böse selbst, fürchten sich oder versuchen ihn sich zu Nutze zu machen.
    Man kann also nur Vermutungen anstellen, ob selbst die Elben den Ring verfallen würden.

  4. #1664
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.01
    Alter
    31
    Beiträge
    4.875

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Nightshade Beitrag anzeigen
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Valar, die erheblich mächtiger sind als Sauron es jemals war, keine Möglichkeit gehabt hätten, den Ring zu zerstören.
    Naja, mit der Prämisse, dass der Ring nur im Schicksalsberg zerstörbar ist, muss man sich schon arrangieren

    Zitat Zitat von Pyro 91 Beitrag anzeigen
    Man kann also nur Vermutungen anstellen, ob selbst die Elben den Ring verfallen würden.
    Wird von Galadriel doch recht unmissverständlich klar gestellt.

  5. #1665
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.08.08
    Alter
    26
    Beiträge
    786

    AW: The Hobbit

    @Teichinator


    Meinst du damit die Szene als sie vor Frodo "ausflippt"? Da wird es klar, dass auch sie den Ring verfallen würde, aber das muss ja nicht für alle Elben gelten.

  6. #1666
    Last Unicorn Geschädigter
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    Bayern
    Alter
    45
    Beiträge
    1.869

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Pyro 91 Beitrag anzeigen
    Frodo wird die Ehre zuteilen nach Valinor zu gehen, weil er Mittelerde durch die Vernichtung des Rings gerettet hat und um seine Nahzgul-Wunde zu heilen, aber zuvor war es den Menschen und anderen Völker verboten nach Valinor zu gehen.
    Der eigentliche Grund, wieso Frodo nach Valinor durfte, wurde nie deutlich genannt. Es war nicht reine Dankbarkeit, es war auch die Tatsache im Spiel, dass Frodo, Bilbo und Samweis (der später auch übers Meer ging) Unsterblichkeit gekostet hatten und das als Narbe immer zurückblieb.

    Es kommt jetzt drauf an, welchen Grund man stärker gewichtet. So richtig überzeugt hat mich keine.
    Zitat Zitat von Pyro 91 Beitrag anzeigen
    Wegen den Elben:
    Wie oben beschrieben sind Elben leichter zu verführen und auch sie hätten den Ring nicht kontrollieren könnnen. Wäre er nach Valinor gekommen würden die Elben auch nicht in Frieden leben können, da der Ring diejenigen anzieht, die nach Macht streben.
    Die Elben waren nicht leichter zu verführen, deshalb sind ihre drei Ringe ja auch immer rein geblieben.
    Im zweiten Zeitalter haben sie, sobald sie bemerkten, dass Sauron seinen Ring trug, ihre abgenommen und nicht mehr verwendet.
    Elrond wollte den Meisterring auch nicht haben.
    Die einzige mächtige Person außer Sauron und Saruman, von der bekannt ist, dass sie den Meisterring haben wollte, war Galadriel. Es war ja diese besondere Ironie, dass ausgerechnet Galadriel diesen Ring dann auch prompt präsentiert wurde. Das war ihre Prüfung, die sie auch bestanden hat.
    Laut Tolkien sind Sauron, Gandalf und Saruman die mächtigsten Wesen in Mitteerde und diese sind entweder das Böse selbst, fürchten sich oder versuchen ihn sich zu Nutze zu machen.
    Man kann noch Tom Bombadil dazurechnen, aber der war eher eine Naturgewalt denn Person und konnte nur deswegen nicht verführt werden, weil er sich dafür nicht interessierte. Und natürlich der Balrog.

  7. #1667
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.04.06
    Beiträge
    320

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Nightshade Beitrag anzeigen
    Und natürlich der Balrog.
    Einspruch

    Balrogs sind, im Vergleich zu zb. Mithrandir, Maiar niederen Ranges. Dieses haben folglich auch weitaus weniger Macht.
    Sogar deren Früst Gothmog wurde seinerzeit vom Elbenfürst Ecthelion getötet, der nicht im Besitz eines Ringes war.

  8. #1668
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Pyro 91 Beitrag anzeigen
    Möglicherweise dachte Isildur auch er könnte ihn selbst als Waffe gegen Feinde benutzen.
    Das bringt mich jetzt mal auf was Grundlegendes. Es wird ja immer wieder erwähnt, dass der Ring so mächtig ist, so verheerend, eine mächtige Waffe etc.
    Aber was genau macht den Ring denn zu einer Waffe? Ich hab weder im Buch noch im Film mehr von dem Ding erfahren, als das der Träger unsichtbar wird und jeder ihn haben will. Feuerbälle schießen oder Erdbeben erzeugen kann das Teil jedenfalls nicht. Es ist ja auch nicht so, dass man so seine Soldaten zu willenlosen Kampfschweinen machen kann. Nur der Träger selbst wird früher oder später bekloppt.

  9. #1669
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: The Hobbit

    Du stellst die falsche Frage.

    In dem Ring befindet sich auch ein Teil von Saurons Macht. Ohne den Ring war Sauron nur noch ein Schatten seiner selbst und konnte nicht mal mehr körperliche Gestalt annehmen. Mit dem Ring wäre Sauron wieder der allmächtig stinkende Käse.

    Die Frage ist also nicht, was der Ring kann, sondern er ist ein Teil von Sauron, in dem ein Teil seiner Grausamkeit, Bosheit und Macht gespeichert ist. Bilbo, Frodo oder Gollum sind nicht in der Lage, diese Kräfte anzuzapfen, die wissen ja nicht mal, was drin steckt. Höhere Wesen wie Gandalf, Saruman oder Galadriel dagegen hätten mit der Kombination ihrer eigenen Macht und der Macht Saurons, die im Ring enthalten ist, zu gleichwertig schlimmen Fingern wie Sauron werden können.

    Der Ring ist bestrebt, zu seinem Besitzer zurückzukommen und braucht ein entsprechend starkes Medium, um seine Kraft überhaupt entfalten zu können. Alle anderen beherrscht und manipuliert er nur, um auf diesem Weg letztlich zu seinem Besitzer zurückzukommen.

  10. #1670
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: The Hobbit

    Das heißt also, Leute wie Boromir oder andere "Politiker" DENKEN nur, sie hätten mit dem Ring die Superwaffe, würden sich aber im Prinzip mit dessen Erhalt nur selbst zur Sau machen?

  11. #1671
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: The Hobbit

    So sieht's aus.

  12. #1672
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: The Hobbit





    EDIT:
    Deshalb will auch Saruman den Ring. Dadurch wäre er das mächtigste Wesen in Mittelerde geworden.
    Sonst hätte er seine Orks mit der geheimen Kriegswaffe (die zwei Hobbits und dem Glauben, sie hätten den Ring) gleich nach Mordor schicken können....
    Geändert von Tyler Durden (16.01.12 um 09:41:34 Uhr)

  13. #1673
    Präsident
    Registriert seit
    09.11.01
    Ort
    Panama
    Alter
    38
    Beiträge
    19.459

    AW: The Hobbit

    Im Grunde ist die ganze Mythologie reichlich simpel.

  14. #1674
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.614

    AW: The Hobbit

    Der deutsche Trailer kommt am 19.01. raus, für Gandalf muss man ja leider eine neue Synchronstimme suchen, da Achim Höppner 2006 verstarb. Hoffentlich finden sie eine gute, die ähnlich ist.

    http://www.herr-der-ringe-film.de/v3...news_81536.php

  15. #1675
    Rechte Hand des Hundes
    Registriert seit
    08.09.01
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Alter
    36
    Beiträge
    513

    AW: The Hobbit

    Arngeir aus der deutschen Skyrim Fassung, würd ich vom Klang her ähnlich wie Höppner finden, manchmal wenigstens....

    Hab auf die schnelle kein besseres Video gefunden, so ab der sechsten Minute...
    + YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.

  16. #1676
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: The Hobbit

    Wirklich sehr ähnlich die Stimme!
    Sollte man dem Andreas Fröhlich mitteilen....
    Geändert von Tyler Durden (16.01.12 um 14:41:58 Uhr)

  17. #1677
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: The Hobbit

    Oh ja, klingt jünger aber passend.

  18. #1678
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: The Hobbit

    ..wobei jünger ja auch gar nicht so falsch wäre.
    Der Hobbit spielt ja doch einige Jahrzehnte vor HdR.

  19. #1679
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.08.10
    Beiträge
    22

    AW: The Hobbit


  20. #1680
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.10.04
    Ort
    Köln/Bonn
    Beiträge
    1.393

    AW: The Hobbit

    Zitat Zitat von Nightshade Beitrag anzeigen
    In der Tat hast du einen der Logiklöcher erwähnt, die mich schon immer etwas gestört haben.
    Sicher wäre das eine Lösung gewesen. (nicht zum Zeitpunkt von Isildurs Fehler, aber zum Zeit des HdR)
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Valar, die erheblich mächtiger sind als Sauron es jemals war, keine Möglichkeit gehabt hätten, den Ring zu zerstören.
    Auf diese Aussage würde ich gerne auch einmal eingehen.
    Denn ich finde das ist kein Logikloch. Die Idee, den Ring im tiefsten Loch zu verbuddeln, das es in Mittelerde gibt oder ihn weit draussen im Meer in einem Safe zu versenken gab es ja schon oft. Aber wie schon erklärt wurde, strebt der Ring danach, gefunden zu werden. Auch mitten im Meer würde er irgendwie wieder gefunden. Ihn mitsamt (oder von mir aus auch ohne) Frodo als Ringträger nach Aman zu den Valar zu schicken, dürfte evtl. auch nicht so einfach sein. Da haben die Valar selbst ja wohl auch noch ein Wörtchen mitzusprechen. Und ob die sich das antun wollen, kann niemand sagen. Sie haben sich ja auch die letzten beiden Zeitalter nicht mehr in das Geschehen in Mittelerde eingemischt, warum dann ausgerechnet jetzt ? Ich glaube nicht, dass die den Ring verwahrt hätten. Die Valar legten ihr Amt als Wächter Mittelerdes nieder, schickten die "Zauberer" Saruman, Gandalf, Radagast, Alatar und Pallando (allesamt Istari) als Ratgeber und damit war für sie dieses Kapitel wohl beendet. Wenn jemand den Ring nach Westen gesandt hätte, könnte ich mir vorstellen, dass Ulmo wohl dafür gesorgt hätte, dass dieses Schiff niemals Valinor erreicht.

    Zitat Zitat von Nightshade Beitrag anzeigen
    Der eigentliche Grund, wieso Frodo nach Valinor durfte, wurde nie deutlich genannt. Es war nicht reine Dankbarkeit, es war auch die Tatsache im Spiel, dass Frodo, Bilbo und Samweis (der später auch übers Meer ging) Unsterblichkeit gekostet hatten und das als Narbe immer zurückblieb.
    Die Hobbits sind aber in Aman auch gestorben, zwar erst nach langer Zeit, aber dennoch. Warum aber durfte Gimli nach Valinor ?

    Somit erstmal genug von den Büchern.
    Ich freue mich schon auf den deutschsprachigen Trailer. Bin gespannt, ob das Zwergenlied wirkt auf deutsch. Die Synchro von Gandalf wird definitiv schwierig, da sollten die Verantwortlichen sich wirklich Gedanken machen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Hobbit kommt, von Peter Jackson
    Von Trompeter im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.12.07, 08:35:21
  2. The Hobbit (VG) kompletter Score zum downloaden
    Von $coRsese im Forum Synchro & Audiokommentare
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.08.04, 16:24:56
  3. Der Hobbit [Trilogie] (von Peter Jackson)
    Von Steff73 im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.09.03, 22:43:36

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •